roha Büro- und Objekteinrichtung GmbH

Das große Ganze und das kleine Feine.

450 Arbeitsplätze, 40 Sanitärbereiche, 15 Konferenzräume, 1 Kantine – und viele Details für die Münchner Zentrale eines Finanzdienstleisters

Die Herausforderung:
Eine wirklich große Stückzahl an Büroarbeitsplätzen, Sanitärbereichen und Konferenzräumen sowie der Kantineneinrichtung innerhalb kürzester Zeit bestücken und vollenden. Mit der gewohnten Präzision und Perfektion.

Die Lösung:
Die 450 Büroarbeitsplätze wurden mit Steh-Sitz-Tischen und einem modularen Baukasten-Schrank-System möbliert. Die 40 Sanitärbereiche wurden allesamt mit Waschtischschränken und Spiegelhängeschränken ausgestattet. Die Konferenzräume erhielten neben der Konferenztischanlage mit Hubtechnik zur Unterbringung der Medientechnik auch sogenannte Medienwände mit imposanter aufwändiger Lamellenoptik, während für die Kantine diverse Sitz- und Stehmöbel unserer Hersteller zum Einsatz kamen. Darüber hinaus kümmerte sich roha um viele kleine weitere Details, wie etwa Garderobenanlagen, Schiebewände, diverse Mediensideboards, großflächige hinterlackierte Glaspaneele zur Orientierung auf 5 Etagen,  Handläufe in allen Treppenhäusern, usw.

Das Ergebnis:
Ein großes Projekt, umgesetzt in kürzester Zeit. Es entstand so eine Büroeinrichtung wie aus einem Guss - sowohl in den einzelnen Büroräumen, als auch in den Konferenzräumen, der Kantine und den Sanitärbereichen. Das alles unter der Regie und dem gestalterischen Auge von roha – und selbstverständlich streng nach der CI-Vorgabe des Auftraggebers.

Sie haben Interesse oder Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns...